3 Monate Anwuchsgarantie

Vermehrung und Aufzucht in eigener Baumschule

Familienbetrieb seit 1984

Fargesia Moontears

  • Fragen zum Artikel?
  • Blütenfarbe Verwendung: Kübel/Topf, Bambushecke
    Wuchshöhe Wuchshöhe: bis 1,5 Meter
    Blattgröße Blattgröße: mittel
    Halmstärke Halmstärke: dünn (bis 1 cm)
    Halmfarbe Halmfarbe: grün
    Wurzel Wurzel: horstig (keine Wurzelausläufer)
    Standort Standort: sonnig bis halbschattig
    Winterhärte Winterhärte: bis - 25°C

    Lieferzeit aktuell ca. 5 - 7 Werktage

  • SW10266.6
    29,99 € *
    Inhalt: 1 Stück

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Wählen Sie hier die Pflanzengröße!:

    Betriebsferien: Vom 26.09.2022 bis zum 09.10.2022 haben wir Betriebsferien. Alle Bestellungen die bis zum 24.09.2022 eingehen werden noch verschickt (Wir empfehlen die Zahlung per PayPal). Bestellungen danach werden dann ab dem 10.10.2022 bearbeitet und verschickt.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    Fargesia Moontears®   Fargesia Moontears® gehört zu einer bunten Serie neuer und... mehr
    Produktinformationen "Fargesia Moontears"

    Fargesia Moontears®

     

    Fargesia Moontears® gehört zu einer bunten Serie neuer und faszinierender Bambussorten. Sie wurden aus einer Sammlung von robusten Wildsämlingen ausgewählt und überraschen nicht nur mit einer außergewöhnlichen Optik, sondern überzeugen ebenso durch ihre besondere Vitalität und Widerstandsfähigkeit. Die Serie läuft unter der Marke Well-Born® Bamboo Africa. Sie wurde durch die Farbenpracht Afrikas inspiriert. Um die Sortenechtheit und Qualität zu garantieren, werden alle Well-Born® Bamboo Africa Sorten ausschließlich durch eine sorgfältige Teilung per Hand vermehrt.

    Fargesia Moontears® eignet sich hervorragend zur Pflanzung von niedrigen (50 cm bis ca. 150 cm), immergrünen Hecken. Auch auf der Terrasse, dem Balkon oder im Eingangsbereich, macht dieser kleine Fargesia Bambus eine ausgezeichnete Figur.

    Fargesia Moontears® ist ein Formschnittbambus. Der Bambus ist sehr schnittverträglich. Die aufkommenden Triebe werfen ab einer gewissen Höhe die Spitze ab. Durch die Verkürzung der Halme überzeugt dieser Fargesia Bambus mit einem sehr dichten Blattwerk.

    Der Formschnittbambus wächst wie alle Fargesien horstig und benötigt beim Pflanzen keine Rhizomsperre. Ungeschnitten erreicht er eine Höhe von ca. 150 cm. Fargesia Moontears® benötigt allerdings einen regelmäßigen Schnitt (2x im Jahr), um seine elegante Form beizubehalten. Keine Sorge – wegen des geringen Nachtriebs ist das Schneiden nicht allzu aufwändig.

    Der Mini-Bambus Moontears® bietet beste Voraussetzungen, um seine tragende Rolle im Hintergrund einzunehmen. Dieser Fargesia, der keine Wurzelausläufer bildet, ordnet sich willig ein und sorgt auch im Pflanzkübel für einen passenden und wirklich schönen Hintergrund. Jeder erdenkliche Formschnitt lässt sich mit Moontears® umsetzen. Kleine Hecken, mit modischem Wellenschnitt sorgen dafür, dass Gartenräume unaufdringlich und elegant voneinander getrennt werden können.

     

    Standort

    Der Fargesia Bambus Moontears® ist sehr robust und anpassungsfähig. Er verträgt sowohl sonnige als auch halbschattige Standorte. Selbst an schattige Standorte kann der Bambus sich anpassen.

    Der Boden sollte humusreich und durchlässig sein. Staunässe verträgt der Bambus nicht.

     

    Verwendung

    Moontears® eröffnet viele neue Möglichkeiten im Bereich der Gartengestaltung. Abgesehen von Anwendungen im Bereich des Formschnitts, lässt sich dieser Bambus auch als Bodendecker heranziehen. In vielen Gärten sind in den letzten Jahren Buchsbaumhecken eingegangen. Fargesia Moontears® ist eine großartige Alternative zu Buchsbaum.

     

    Pflanzzeit

    Fargesia Moontears® ist auch, wie andere Bambusse dieser Serie, horstbildend und bildet keine Wurzelauläufer. Der Bambus wird pro Jahr einige wenige Zentimeter breiter. Es ist keine aufwändige Rhizomsperre bei der Pflanzung notwendig.

    Die Pflanzzeit beginnt, wenn der Frost aus dem Boden ist (in der Regel Ende Februar / Anfang März). Die Bambus­pflanzen werden in Töpfen geliefert und können im Prinzip in der gesamten Vegetationsperiode gepflanzt werden.

     

    Winterschutz

    Wie alle Bambusse der Well-Born® Bamboo Africa Serie ist Fargesia Moontears® sehr gut winterhart. Der Formschnittbambus ist (ausgepflanzt) winterhart im Bereich von minus 25 bis 28 Grad. Normale Winter übersteht der Bambus damit in unseren Breitengraden allemal. Im Winter ist die größte Gefahr für Bambusse aller Art ohnehin nicht der Frost, sondern langanhaltende Trockenheit. Auch im Winter sollte daher an frostfreien Tagen überprüft werden, ob der Formschnittbambus durstig ist. Die in Kübeln gepflanzten Bambusse benötigen in kalten Wintern einen Winterschutz.

     

    Vermehrung

    Fargesia Moontears® ist durch das europäische Sorten- und Markenrecht geschützt. Eine gewerbliche Vermehrung ist verboten. Die Sortenechtheit erkennt man an dem unverwechselbaren Etikett. Nur mit besonderer Erlaubnis und Zertifikat dürfen diese Bambuspflanzen vermehrt werden.

     

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Fargesia Moontears"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Fragen und Antworten mehr
    Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
    Abonnieren Sie unseren Newsletter für aktuelle Angebote und Aktionen: