3 Monate Anwuchsgarantie

Vermehrung und Aufzucht in eigener Baumschule

Familienbetrieb seit 1984

Wie werden die Pflanzen verpackt?

Bevor die Pflanzen versendet werden, werden sie von uns ausreichend gewässter und sicher verpackt. Die Verpackung erfolgt beim Versand mit dem Paketdienst im Spezial-Pappkarton. Beim Speditionsversand werden die Pflanzen auf Holzpaletten verschickt. Sämtliche Kosten für Verpackung und Versand sind in den Versandkosten enthalten. 

Wie viel Wasser braucht die Pflanze?

Grundsätzlich gilt sowohl für Bambus als auch für Gräser, dass der Boden nicht austrocknen darf. Vor der Pflanzung ist es sehr wichtig, den Wurzelballen gut nass zu machen und anschließend die Pflanzstelle ebenfalls kräftig zu gießen. In 99% der Fälle, in denen gesunde, grüne Pflanzen geliefert werden und diese ein paar Tage nach der Pflanzung welk werden, ist Wassermangel das Problem. In den ersten 8 – 10 Wochen nach der Pflanzung und bei starker Hitze, sowie längeren Trockenperioden, sollten Sie regelmäßig gießen. Die Pflanze hat mehr von 2 – 3 üppigen Wasserladungen pro Woche, als von täglich kleinen Gießvorgängen.

Spätestens wenn Sie ein Rollen der Blätter oder Blattspitzen beobachten können, leidet die Pflanze an akutem Wassermangel und muss sofort ausgiebig gegossen werden. Das Rollen der Blätter dient als Verdunstungsschutz.

Was ist eine Rhizomsperre?

Eine Rhizomsperre ist eine Wurzelsperre. Sie verhindert das ungewollte Ausbreiten der Wurzeln von ausläuferbildenden Bambus (Phyllostachys). 

Abonnieren Sie unseren Newsletter für aktuelle Angebote und Aktionen: